ROAD ON FIRE - OFFICIAL VIDEO

Der Song wurde im Februar 2017 geschrieben. Im Oktober 2017 haben wir dann den Song aufgenommen und kurze Zeit später auch das Video dazu gedreht.

Fun Fact 1: Ursprünglich sollten die Band-Aufnahmen (also alle Szenen, wo nicht Mandy zu sehen ist, sondern nur die vier Jungs), direkt auf dem Parkplatz stattfinden, ohne Auto, und mit voll aufgebauten Drums usw. Doch an dem Tag des Drehs regnete es fast ununterbrochen und so beschlossen wir kurzfristig, die Band-Aufnahmen nur im und am Auto zu machen. Im Nachhinein war das vielleicht sogar Glück im Unglück... denn wir finden, dass es ziemlich geil aussieht, wie die vier Jungs zusammengepfercht in dem Auto hocken und den Song rocken.

Fun Fact 2: An dem Tag des Drehs war es nicht nur nass, es war auch saukalt. Man beachte Mandys Outfit. Der Dreh dauerte knapp 5 Stunden. Am Ende war Mandy bis auf die Knochen durchgefroren und zitterte am ganzen Leib. Ein echtes Wunder, dass man ihr Zittern nicht im Video sieht. Aber was tut man nicht alles für Ruhm und Geld... ähm... oder auch nicht...

 

Unser besonderer Dank gilt Andreas Schlegel vom Nova-Konzertservice, der uns freundlicherweise sein Auto für den Dreh zur Verfügung gestellt hat. Das perfekte Auto für den Song!

Weiterhin ein großes DANKESCHÖN an Paul Edwards, der so freundlich war, sich als Hitchhiker und Mandys 'Opfer' zur Verfügung zu stellen. Good job, man!

 

copyrights 2001-2017 by SHE