Open Air auf dem Emmerker Sportplatz, 10.06.2017

Nachdem wir das erste Konzert nach der Wiedervereinigung erfolgreich hinter uns gebracht hatten, stand recht bald der zweite Gig im Kalender. Hier waren wir zwar auch nervös, aber das war mehr der Tatsache geschuldet, dass das Festival auf dem Sportplatz hauptsächlich von Mandy organisiert worden war (im Auftrag der Diakonie)... entsprechend betrachteten wir dies ein bisschen als 'unser Festival' und waren mehr als gespannt, wieviele Zuschauer das Ding denn wohl ziehen würde. Doch schnell zerstreuten sich alle Bedenken. Ohne eine Volkszählung durchgeführt zu haben, schätzen wir, dass es gut 500-600 Besucher waren, die den Tag zu einem tollen Erfolg gemacht haben. Es gab auch Rahmenprogramm für Kinder (Hüpfburg, Treckerfahrt, Feuerwehr usw.), aber im Mittelpunkt standen natürlich die Bands. Den Anfang machten This is Real aus Göttingen, die den Zusehern geilen Progressive Rock mit markant-weiblicher Stimme um die Ohren hauten, dann kamen wir und zum Abschluß die wunderbaren WildSide, die mit ihrer Hommage an den Hair Metal der 80er (inklusive optischer Verwandlung!) die Massen begeisterten. We're Not Gonna Take It... da zuckten sogar die Köpfe der älteren Semester auf und ab.

Also... einfach nur ein geiler Tag. Geile Bands. Much fun.

she032.jpg she033.jpg she034.jpg
she035.jpg she036.jpg she037.jpg
she038.jpg she039.jpg she040.jpg
she041.jpg she042.jpg she043.jpg
she044.jpg she045.jpg she046.jpg
she047.jpg she048.jpg she049.jpg

 

 

copyrights 2001-2017 by SHE